Für beste Verbindungen: Tischverbinder „T-Connect“

Hersteller von Tischen suchen nach einer flexiblen und einfachen Lösung für Tischverbindungen. Denn bis dato war das Zusammenfügen und Trennen von Tischen mit erheblichem Aufwand verbunden: Bei herkömmlichen Tischverbindern ist oft spezielles Werkzeug erforderlich, die Montage zeitraubend, umständlich und nur in gebückter Körperhaltung oder durch Umdrehen der Tische möglich. Ab jetzt geht das schnell und einfach: Mit QuickClick „T-Connect“, einer optisch wie technisch überzeugenden Neuentwicklung von Wagner. Dafür wurde die Innovation von der Jury des „Rat für Formgebung“ für den „German Design Award 2022“ nominiert.

QuickClick „T-Connect“ ist die anwenderfreundliche Verbindung für z. B. Konferenz-, Restaurant und Bistrotische – durch einfaches Zusammenschieben der Tischplatten sorgt sein neuartiges „Easy handling“-Klicksystem für eine schnelle und sichere Verbindung. So einfach geht’s: Je zwei „T-Connect“-Basisteile aus hochwertigem Kunststoff werden dauerhaft unter den gegenüberliegenden Platten zweier Tische verschraubt. Als Verbindungsteil dient eine „Zunge“, die beide Tische fest und sicher miteinander verbindet – ohne spezielles Werkzeug und einfach mit einem „Klick“. Durch kurzes Anheben eines Tisches wird die Verbindung sekundenschnell gelöst. Die Gestaltung des „T-Connect“ ist auf das Wesentliche reduziert: Bei einer Gesamthöhe von nur ca. 9 mm und Abmessungen von 30 x 69 mm pro Basisteil bleibt der innovative Tischverbinder nahezu unsichtbar und integriert sich ohne optische Dominanz in das Design unterschiedlichster Tischmodelle.

Kontakt: Wagner System GmbH, www.wagner-system.de

Diesen Inhalt im sozialen Netzwerk teilen:
to top